to top

Grüner Bohnen Salat mit Buchweizen

Grüner Bohnensalat mit Buchweizen und Roten Zwiebeln

Dieses Rezept für Grüner Bohnensalat mit Buchweizen habe ich aus Ottolenghis "Simple"* Kochbuch, nur eben ohne Estragon. Den hatte ich nicht da. Ausgewählt habe ich das Rezept, weil ich den Buchweizen-Vorrat aufbrauchen möchte, und mal etwas Abwechslung haben wollte. Und da dieses Rezept eigentlich vegan ist (bis auf das dazu gereichte Dressing), war ist es ein perfekter Salat für vegane Besucher zum BBQ. Wer mehr Inspiration für sommerliche Gerichte sucht, für den gibt es Gurkensalat mit Minze, Tomaten-Ananas-Brotsalat oder Muhammara,...

weiterlesen
Saftige Muffins mit Schokolade

Saftige Muffins mit Schokolade

Ich habe ja schon die ein oder anderen Muffins gebacken, zuletzt in 10 (!!!) Minuten Schokomuffins im Airfryer oder die Schoko-Bier-Bretzel-Muffins. Aber diese Muffins mit Schokolade schmecken so saftig, dass Schatzi aus Versehen fast das Papierförmchen mitgegessen hätte - Also Vorsicht! Suchtgefahr! Man muss dazu sagen, dass Schatzi inzwischen eigentlich alles andere...

weiterlesen
Ideal zum Grillen und fürs Picknick: mediterraner Kartoffelsalat

Mediterraner Kartoffelsalat

Natürlich gehört Kartoffelsalat zu unserem Standard-Beilagen, egal ob zum Grillen oder einfach so zum Essen. Umso mehr freue ich mich, wenn ich neue Rezeptideen entdecke und ausprobieren kann. Dieser mediterraner Kartoffelsalat schafft es ganz sicher zu unseren Favoriten auf dem Tisch und der klassische Kartoffelsalat  und dem Kartoffelsalat mit Gurke...

weiterlesen
Mit Polenta gefüllte Paprika

Mit Polenta gefüllte Paprika

Mit Polenta gefüllte Paprika sind im Sommer oder Herbst einfach genial. Man kann sie gut vorbereiten, aufwärmen oder auch kalt essen. Gleichzeitig kann man die gefüllten Paprika leicht abwandeln und sie als Beilage zu einem Salat oder einem Steak essen. Zutaten für mit Polenta gefüllte Paprika: 4 Paprika (gern verschiedene Farben) ...

weiterlesen
Karamelleis

Karamelleis selber machen

Dieses Karamelleis musste ich machen, weil ich ich vom letzten Mal Karamellsauce machen noch gut 400 g Karamellsauce übrig hatte. Außerdem wollte ich diesen Sommer zumindest 2,3 mal Eis selber machen. Eines war das Vanilleeis, das andere ist dieses softe Karamelleis. Obwohl ich mich ehrlich gesagt jedes Jahr wieder schwer...

weiterlesen